Gehäkelte Kleidung mit Accessoires kombinieren

Handarbeit ist (wieder) total „in“…

…und das aus gutem Grund: denn Kleidung und Accessoires – wie etwa Mützen, Handschuhe oder auch Socken und vieles mehr – „Marke Eigenbau“ sind doch wirklich etwas ganz Besonderes.
Jedes einzelne Teil, das mit viel Liebe zum Detail und größter Sorgfalt gestrickt oder gehäkelt wird ist schließlich ein echtes Unikat und unterscheidet sich ganz deutlich von all‘ dem , was ansonsten so in den Geschäften und Online-Shops zu finden ist.

Denn allzu oft hat man doch den Eindruck, dass die Kleidungsstücke aus der industriellen Massenproduktion sich gleichen wie „ein Ei dem anderen“ und kaum Raum lassen für Individualität und für das Ausdrücken der eigenen Persönlichkeit (etwas, das Mode nämlich eigentlich sehr gut „kann“).

Wohl dem also, der entweder selbst über das nötige Geschick verfügt, die eigene Kleidung – kuschelige Pullover , gemütliche Jacken und Westen und noch so vieles mehr – nach den persönlichen Wünschen und mit ganz viel Phantasie zu kreieren – zu stricken oder zu häkeln- oder dem, der das Glück hat , jemanden zu kennen, der tolle Sachen selber machen kann.

Als wahres Kombinationstalent…

…stellt sich manch‘ ein gehäkeltes Kleidungsstück dann schnell heraus.
So kann man – in vielen Stunden liebevoll mit nicht mehr als einer Häkelnadel und hochwertiger Wolle in den Lieblingsfarben hergestellte – Pullover, (Strick-)Jacken oder Westen mit vielen tollen Accessoires kombinieren.

Je nach Lust und Laune, Anlass und Jahreszeit kann man so der Kreativität freien Lauf lassen und erhält – quasi im Handumdrehen – immer wieder ein tolles „neues“ Outfit.
Wie wäre es denn beispielsweise einmal mit Hosenträgern – oder auch speziell mit Kinderhosenträgern (denn schließlich sind ja auch die Kleinsten „in Sachen“ Mode oft schon ganz groß…) – die längst mehr sind, als das praktische Hilfsmittel aus Großvaters Zeiten?!

Mit Hosenträgern „made in Germany“ – die nicht nur von bester Qualität, sondern vor allem auch attraktiv und auffällig sind – ist es ein Leichtes, modische Akzente zu setzen und es gelingt ganz spielerisch, auch den angesagten „Häkel-Look“ in einem völlig neuen Licht zu präsentieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.