Babydecke häkeln

Welche Wolle braucht man zum Babydecke häkeln?

Eine Babydecke häkeln ist ganz einfach. Gerade für Anfänger ist das Häkeln einer einfarbigen Decke ein ideales Übungsobjekt um später schwierigere Modelle zu häkeln. Wenn sie gelingt, ist so eine Babydecke ein tolles Geschenk zu einer Geburt oder Taufe.



Damit die Decke später schön weich ist und vor allem nicht kratzt, sollte man mit Babydecken-Wolle arbeiten. Diese ist schön weich und schadstofffrei. Viele Wollsorten werden chemisch eingefärbt und könnten einem neugeborenen Baby erheblich schaden. Gerade Wollsorten aus Indien sind sehr günstig, da sie mit chemischen Färbemitteln coloriert wurden. Achten Sie bei Babywolle daher auf Qualität.

Welche Babywolle ist die Beste zum Babydecke häkeln?

Die wohl beste Wolle für Babydecken ist die Schachenmayr Baby Woll aus 100% Merino Schurwolle. Für eine Babydecke in der Grösse 80 x 80cm benötigen Sie ungefähr 20 Knäuel dieser kuschelig weichen Wolle. Die passende Häkelnadel dazu ist die  Clover Amour mit 3,5 mm Dicke.  

 

100% Merinowolle von Schachenmayr

Eine kostengünstigere Woll-Variante ist die Super Bulky Babywolle. Diese wird in einem Sparpaket mit 500 Gramm Wolle geliefert, die für eine Babydecke von 80 x 80 cm ausreichen sollte. Allerdings bestehen die samtigen Fäden aus 100% Polyester. Die dazu passende Nadel ist die My Boshi Häkelnadel mit 4,5 mm. Ein kleiner Tipp am Rande, sind die Bambus Häkelnadeln in 12 verschiedenen Grössen. Diese bestehen aus 100 % Natur,und werden in einem wunderschönen Etui angeboten.

 

 

Super Bulky Babywolle   12  Bambus Häkelnadeln

 

Wie wird eine Babydecke gehäkelt ?



Angefangen wird mit einer Luftmaschenkette die so lang wird, wie die Babydecke breit werden soll. Danach wird in die 4. Luftmasche eingestochen, und das erste Stäbchen für die erste Reihe gearbeitet.

Wenn die Babydecke engmaschiger werden soll, muss mit halben Stäbchen, also in jede 2. Luftmasche eingestochen werden. Ist die gewünschte Länge erreicht, wird eine abschliessende Reihe feste Maschen gehäkelt.

Es ist durchaus möglich, ganze Stäbchen und halbe Stäbchen abwechseln zu lassen, oder mit verschiedenen Farben zu arbeiten. Egal wie Sie es anstellen, die Babydecke wird mit Sicherheit ein Unikat und sich von anderen Babydecken durch liebevolle Handarbeit unterscheiden.

 

Babydecke häkeln für Einsteiger 

Häkelsets eignen sich besonders gut für Häkel-Einsteiger 

Vorteile im Überblick 

  • Die Häkelsets beinhalten schon die richtige Menge Wolle ✓
  • Alle Häkelsets bestehen aus 100% natürlicher Lammwolle ✓
  • Speziell für Babydecken geeignet – Keine Schadstoffe! ✓
  • Alle Häkelsets sind komplett mit Anleitung bestehend aus Häkelschrift ✓
  • Gut für Häkel-Einsteiger geeignet ✓
Babydecke häkeln Babydecke häkeln Babydecke häkeln
Größe 100 cm x 60 cm

Mit Lammwolle und Anleitung

Zu Amazon
Größe 75 cm x 55 cm  Grau/Rot

Mit Lammwolle und Anleitung

Zu Amazon
Größe 90 cm x 60 cm

Mit Lammwolle und Anleitung

Zu Amazon

 

 

Diese Seiten könnten Sie auch interessieren

Babydecke stricken – Mit Anleitung und Muster

Trendige Mützen häkeln – Im Boshi Stil

Sommerschal häkeln – Mit Anleitung und Wollmenge

Patchworkdecke häkeln – Aus Poco Wolle, einfach erklärt


Tolle My Boshi Babymützen zum selber häkeln

incl. Häkelanleitung , Häkelnadel, und 2 x Boshi Wolle

Zu Amazon

 

 

 


Individuell handgemachte My Boshi Babymützen

incl. Häkelanleitung , Häkelnadel, und 2 x Boshi Wolle, Boshi Label

Mit Bestickungen oder Bommeln erweiterbar.

Zu Amazon